Bei allen unseren Projekten berücksichtigen wir die Grundvoraussetzungen des Auftraggebers und versuchen, die Energiekosten, die Fördermenge und die Lärmbelastung weitestmöglich zu minimieren. Selbstverständlich, ohne dabei irgendwelche Kompromisse in Bezug auf die Betriebssicherheit der installierten Grubenentwässerung einzugehen.

Unsere Erfahrung ist ein Begriff. Daher kommt es immer wieder vor, dass wir überraschende und oft auch kostengünstigere Alternativen zu den in der Baubeschreibung formulierten Entwässerungsempfehlungen unterbreiten. Wenn wir der Auffassung sind, dass eine andere Methode besser ist, dann empfehlen wir diese auch, ungeachtet eventueller eigener Umsatzeinbußen in unserer Firma. Wir investieren nämlich lieber in eine gute Kundenbeziehung.

Wir sind Mitglied im Branchenverband “Bouwend Nederland”, Fachgruppe “Ondergrondse Netwerken en Grondwaterbeheer” (Unterirdische Netze und Grundwassermanagement). Das ist die Fachgruppe für die Grundbohrungs- und Grubenentwässerungsbranche sowie die Kabel- und Rohrverlegungsbranche (die frühere Bolegbo-VOK).

Wir verfügen über das niederländische SCC-Zertifikat für Bauunternehmen. Wir streben nämlich optimale Sicherheit für unsere Arbeitnehmer und Auftraggeber an. In diesem Zusammenhang achten wir streng darauf, dass nur die besten Materialien zum Einsatz gelangen und nach durchdachten Verfahren gearbeitet wird.

In unserem Unternehmen richten wir uns nach der ISO-Norm 9001:2008, um die höchstmögliche Qualität der Arbeiten und die größtmögliche Zufriedenheit unserer Kunden zu gewährleisten. Außerdem richtigen wir unsere Verfahren so ein, dass sie dem VKB-Protokoll für mechanische Bohrungen en entsprechen, das im Jahr 2011 in die Niederlanden eingeführt wird.

Seit Mai 2013 ist De Vet auch zertifiziert für die Protokolle 12020, 12030 und 12040 unter der SIKB BRL 12000 befristete Grundwasserhaltungen. Es handelt sich um Protokolle 'vorbereiten technische Durchführung', 'Durchführung Grundwasserhaltungen' und 'Steuern Grundwasserhaltungen'.

Unser Unternehmen ist unter der Registriernummer 010.100860 präqualifiziert und beim Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen unter www.pq-verein.de eingetragen.
Die Präqualifikation ist eine vorgelagerte, auftragsunabhängige Prüfung der Eignungsnachweise entsprechend der in § 6 VOB/A definierten Anforderungen.
Unser Unternehmen ist nach erfolgreichem Nachweis unserer Eignung für öffentliche Bauaufträge in die PQ-Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. aufgenommen worden.
Mit unserer Eintragung in die PQ-Liste können wir nachweisen, dass unser Unternehmen bestimmte Eignungskriterien erfüllt. Die Eignungskriterien können Sie sich auf der Website des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. im Einzelnen anschauen.
Nach Erlangung des PQ- Status können sich Vergabestellen öffentlicher Auftraggeber schnell und sicher über unser Unternehmen und unsere Eignung für öffentliche Bauaufträge in Deutschland erkundigen.
Gehen Sie dazu auf die Website des PQ-Vereins und geben Sie De Vet Wasserbau oder unsere Registriernummer 010.100860 ein. Danach erscheinen unsere Daten.
Alle Zertifizierungen sind als PDF auf der Seite Downloads verfügbar.