Wenn Grundwasser aus großer Tiefe oder in großen Mengen gefördert werden muss, verwendet man dazu Tiefbrunnen. Ein solcher Tiefbrunnen ist ein Filterrohr mit einem Durchmesser, der es ermöglicht, unten eine Unterwasserpumpe einzusetzen. Diese Unterwasserpumpe wird an einem Steigerohr befestigt, das als Druckleitung fungiert. Wenn sich mithilfe der Schwerkraft- oder Vakuumentwässerung keine vernünftige Förderhöhe erzielen lässt, kann eine Unterwasserpumpe mit ihrer fast unbegrenzten Druckhöhe auch aus größerer Tiefe das Wasser an die Oberfläche befördern.